Wie der Elternrat gebildet wird und welche Rolle er ausübt

Elternrat

Am ersten Elternabend (der in den ersten zwei Monaten nach Beginn des Schuljahres stattfindet) werden die Vertreterinnen und Vertreter der Eltern gewählt. Pro Klasse werden jeweils zwei Elternvertreter gewählt; diese gründen so zusammen den Elternrat. Der Elternrat unterstützt die Schule in ihrer Tätigkeit.


Der Elternrat spielt eine wichtige Rolle in der Organisation von kulturellen Anlässen und Freizeitaktivitäten für die Kinder und ihre Familien. Es ist Tradition, dass der Elternrat am Ende des Schuljahres das Grillfest in der SEIS organisiert.


Um die Aufgaben auf mehrere Schultern zu verteilen, wird innerhalb des Elternrates eine Präsidentin oder ein Präsident, ein Kassenwart und ein Sekretär gewählt. Selbstverständlich sind auch alle anderen Eltern dazu eingeladen, mit dem Elternrat zusammenzuarbeiten!

Im Schuljahr 2018/2019 setzt sich der Elternrat so zusammen:


  1. Klasse: Lucia Liguori-Gargiulo, Chiara Ferrara
  2. Klasse: Cheryl Novak, Anna Valeria Vitiello
  3. Klasse: Olga Lamua Olivar-Calani, Valentina Di Bartolo-Prezzi
  4. / 5. Klasse: Chiara Cotto-Ribba, Anna Amarante-Barbella

Die Schule SEIS ist mit Schulleiterin Simona Cerletti im Elternrat vertreten.


Präsidentin des Elternrates ist Chiara Cotto-Ribba.
Kassenwart ist Anna Amarante-Barbella.
Protokollführerin ist Lucia Liguori-Gargiulo.


Lesen Sie den Bericht des Elternrates zum Schuljahr 2017/2018 (auf Italienisch).







Design by bluesign.ch